EIGENSTÄNDIGKEIT IM ALTER

Die Entscheidung für ein eigenständiges Leben im Alter, sowie die Art und Weise der Lebensführung, ist eine persönliche Entscheidung, welche durch Dritte nicht aktiv gesteuert werden kann oder soll. Ein eigenständiges Leben im Alter setzt eine gute Vorbereitung in jüngeren Lebensjahren voraus. Diese Anforderung steht aber oft im Widerspruch mit der verbreiteten Einstellung, sich mit solchen Fragen in eben jüngeren Jahren nicht auseinandersetzen zu wollen, oder zu meinen dies noch nicht zu müssen. Dieses Projekt richtet sich an die Zielgruppe der 55-75 Jährigen mit folgendem Projektziel:

  • SCHAFFEN VON VORAUSSETZUNGEN UND ERARBEITEN VON KOMPETENZEN FÜR EIN EIGENSTÄNDIGES LEBEN IM ALTER

Es wurde ein „Vademecum“ aufgebaut, welches interessierten Senioren auf unserer Webseite lesen oder herunterladen können. Das Erstellen einer gedruckten Version ist in Arbeit. Sie wird nach Fertigstellung via Gemeinden verfügbar sein.

Das Vademecum dient einerseits zur Sensibilisierung auf die Thematik und andererseits als Orientierungshilfe für die Schaffung der Voraussetzungen und den Erwerb von Kompetenzen für ein eigenständiges Leben im Alter.