ZURÜCK ZUM KUNDEN

Viele kleinere Gemeinden (wie z.B. Pfeffingen) verlieren mehr und mehr alt eingesessene und liebgewonnene Dienstleistungen, wie Post, Banken, Einkaufsläden etc. Dies kann vorallem bei Personen mit eingeschränkter Mobilität zu Problemen führen. Die meisten dieser Dienste werden jedoch auf anderen Kanälen verfügbar gemacht, die der Allgemeinheit aber oft nicht bekannt sind.

Das Ziel dieses Projektes ist, die Verfügbarkeit der betroffenen Dienste in Form eines Merkblattes besser bekannt zu machen. Mehrheitlich werden diese Dienste heute via elektronische Kommunikationsmittel zugänglich sein. Dies setzt aber beim Konsumenten eine ensprechende Infrastruktur voraus (PC, Internet, mobile Geräte).

Es ist vorgesehen, dieses Merkblatt anfangs 2017 im Wegweiser für Senioren und im Online-Angebotsportal ON-X zu publizieren.